home

Vorschau:

 

50. Ausstellung: 1.10.2019 bis 14.1.2020: Birgit Sauer
 
 
 

 

 

 

Nächste Ausstellung:

Birgit Sauer

 

 

Vernissage: DI, 1.10.2019, 19:30 Uhr
  
Ausstellungsdauer: 1.10.2019 - 14.1.2020
  

 

 

Biografie und Information zur Ausstellung:

 

PROJEKT UND BIOGRAFIE:

 

"permanent is nowhere"

 

Leben & Werk:

 

Birgit Sauer ist in Wien geboren. Ihr Studium absolvierte sie an der Universität für Angewandte Kunst in Wien. Ihre Ausstellungen führten sie vom Burgenland und Wien nach Deutschland, Frankreich, Italien, China, USA, Brasilien und andere Länder der Welt. Ankäufe der Graphischen Sammlung Albertina, Sammlung Essl, BAWAG Foundation, BMUKK und weitere.

Birgit Sauers Bilder sind die Umsetzung vom Ist-Zustand, der Moment in seinem Reichtum, die Berührung des zutiefst Menschlichen. Mit einer Freude am Experimentieren kombiniert sie einfühlsam verschiedene Techniken, um tiefschichtig ihre Ideen in die Realität zu bringen.

Sie arbeitet und lebt mit ihren drei Kindern am Flugplatz Trausdorf.

 

Ausstellungen - Auswahl

 

Sankt Peter an der Sperr, Wr. Neustadt A I The Brick Lane Gallery, London UK I Gut Gasteil, Prigglitz NÖ I 461 ArtZone Gallery, San Francisco I OMC Gallery, Huntington Beach, USA I Galerie 22A, Innsbruck, A I 18th Street Arts Center, Los Angeles, USA I Galerie Exner, Wien I Galerie Brunnhofer, Linz I Galerie Denkraum, Wien I Frauenkunstpreis des Landes Burgenland I Künstlerhaus, Wien I ZOOM Kindermuseum, Wien I Kampnagel Hamburg I Jyväskylan Taidemuseo Art Museum, Fin I Goldberg Institut, Berlin I forum culturel, Paris I Nanjing Art Gallery, China I art.ist.innen Sammlung, Essl I Abstraktion in Österreich Sammlung, Essl. SLO I Bundeskunsthalle, Bonn I ATC, New York I Centro Cultural, Rio de Janeiro I internationale Kunstmessen, Sammlung Essl, Bawag Foundation, BMUKK, Graphische Sammlung Albertina

"Birgit Sauer philosophiert über das Leben, befasst sich mit den Grundgedanken des Daseins, woher wir kommen, wohin wir gehen. Bei aller inhaltlichen Ernsthaftigkeit spielt Birgit Sauer mit den Techniken. Perfekt setzt sie Malerei und verschiedene Medien ein, verfremdet und interpretiert sie, immer das Ziel vor Augen, in ihren konzeptionellen Arbeiten subtil hintergründige Bedeutungen zu erkunden, wie ein Flaneur, der intellektuell seine Reflexionen aus verschiedenen Beobachtungen macht, eine Schwellenkundige, die weiß, worum es geht und ihre eigenen anspruchsvollen Schlüsse zieht. Es sind gekonnt gesetzte, gestisch espressive Arbeiten, die uns mit auf eine Reise durch die surrealen Welten und Gemütszustände ihrer Protagonisten nehmen, in ein "Woanders" entführen und uns Seelen wiederspiegelden Bildern aussetzen in existenzieller Berührung." - Bernhard Dobrowsky

 

Weblinks:

 

 

 

 

     
< Zurück | nach oben | E-Mail senden | Diese Seite drucken